Persönliches Wort

Gute Nachricht

Ihr werdet die Wahrheit erkennen, und die Wahrheit wird
euch befreien!
Johannes 8,32

An anderer Stelle im Lukas spricht Jesus davon, das Kreuz täglich auf sich zu nehmen, und ihm nachzufolgen. Denn wer sich ans Leben klammert, wird es verlieren, wer aber sein Leben um Jesus Willen aufgibt, der wird es retten.

Diesen Monat feiern wir Ostern, Jesus ist für unsere Sünden am Kreuz gestorben, dadurch sind wir gerettet, gerecht vor dem heiligen Gott, frei von Anklage. Wenn wir unsere Herzen prüfen und klar ja sagen zu Jesus, zu seinem Tod am Kreuz zur Vergebung der Sünden und zu seiner Auferstehung, dann werden wir erleben, dass Jesus uns frei macht. Dass wir im Prozess der
Nachfolge wachsen dürfen, auch geduldig ausharren dürfen, wenn wir schweres zu ertragen haben. Wir werden gerettet. Machen wir einander Mut, helfen wir einander zu tragen, treffen wir uns um Gott zu ehren, loben und ihn anzubeten.

Feiern wir Jesus, der Weg, die Wahrheit und das Leben.

Seid gesegnet
Elsbeth